Inferno Ink - Tattoo & Piercing Studio in Simbach/Inn

 ACHTUNG! VIEL TEXT! BITTE LESEN!

Liebe Kunden,

ab dem 11.05.2020 dürfen wir wieder piercen und auch tätowieren.

Als erstes werden wir die ausgefallenen Termine abarbeiten. Für unsere österreichischen Kunden tut es uns natürlich leid, denn für Tattootermine sind die Grenzen nicht geöffnet. Aber auch für Euch wird es bestimmt bald wieder möglich sein.

Ab sofort gelten folgende Regeln für bereits ausgemachte Tattootermine:

-Eintritt nur mit Termin (bitte klingeln)
-keine Begleitperson
-Mund/Nasen-Maske ist Pflicht
-kein Essen oder Snacks im Studio bitte

Nach Betreten sind folgende Regeln zu beachten, in Reihenfolge :

-Händewaschen danach ggf. Jacke ablegen
-Hände desinfizieren
-Handy desinfizieren

Während Deines Aufenthaltes:


-Fasse bitte so wenig wie möglich an, vor allem nicht Dein Gesicht oder die Augen!
-Solltest Du husten oder niesen müssen, drehe Dich bitte weg und desinfiziere Dir danach die Hände
-in den Pausen bitte als erstes die Hände waschen und danach desinfizieren. Das gleiche gilt auch für die Toilettengänge


Verzichtet bitte auf Körperkontakt unnötigen Körperkontakt, wie z.B. Händereichen, Umramungen, Ghetto Faust o.Ä.!

Wenn wir alle ausgefallenen Termine abgearbeitet haben, geben wir bekannt, wie die weitere Terminvergabe läuft. Wir behalten uns vor, bestimmte Körperstellen und von ganzen Tagessitzungen abzusehen.

Wie auch schon vor Corona gilt, KOMMT NUR ZU EINEM TERMIN, WENN IHR ZU 100% GESUND SEID!

SAGT DEN TERMIN MINDESTENS 24 STUNDEN VORHER AB, AUCH WENN IHR NUR EINEN SCHNUPFEN HABT! KEIN TATTOO IST ES WERT, DIE GESUNDHEIT AUFS SPIEL ZU SETZTEN!

 

PIERCEN:

 

Piercen geht auch weiterhin ohne Termin, aber auch hier gelten neue Regeln:

 

°kommt allein! Bringt NICHT Eure Kinder oder Begleitpersonen mit

(Ausnahme: wenn Du unter 18 bist, muss ein Erziehungsberechtigter mit zum unterschreiben dabei sein. Diese Person wird aber nur zum unterschreiben mit rein kommen, inkl. Händewaschen und desinfizieren und muss danach draußen warten!)

°vor Betreten des Studios klingeln und Maske aufsetzten

°lasst bitte Handtaschen/ Taschen, wenn möglich, im Auto

°Hände waschen und desinfizieren nach Aufforderung

°lasst Eurer Handy während des Aufenthalts im Studio bitte in der Hosentasche, ansonsten muss auch das desinfiziert werden

°vorerst werden keine Zungenpiercings durchgeführt, Stab wechseln ist aber möglich

°fasst bitte nichts weiter im Studio an, vor allem nicht Euer Gesicht und auch nicht Eure Maske

°sagt uns bitte vorher, ob Ihr etwas zum reinigen des frischen Piercings braucht

 

Im Piercingbereich selbst (betreten nur nach Aufforderung):

°solltet Ihr lange Haare haben, bindet sie bitte VOR dem Betreten zusammen

°wir werden den Vorgang so kurz wie möglich halten

°fasst nichts im Piercingbereich an!

°wenn wir Euch Schmuck zeigen, legt am besten die Hände in den Schoß

°auch wenn Ihr aufgeregt seid, fasst auch uns nicht an. Je weniger Körperkontakt wir haben, desto geringer das Risiko einer Infektion

°wir werden keine verschiedenen Schmuckstücke „ranhalten“ oder ausprobieren (außer, wir verschätzen uns in der Größe, was eher selten passiert 😉)

°geht bitte nach dem Piercen nach Aufforderung wieder zum zahlen in den Wartebereich.

°sollte es unerwarteter Weise zu einem Problem mit Deinem Piercing kommen, ruf bitte im Studio an.

BITTE KOMME NUR ZUM PIERCEN, WENN DU 100% GESUND BIST!

 

Trotz der neuen Umstände freuen wir uns, dass wir wieder für Euch da sein dürfen!

 

Ray, Rike, Pia, Attila, Imre

 

Inferno Ink - Tattoo & Piercing Studio in Simbach/Inn

Maximilianstraße.24
84359 Simbach am Inn

Telefon : +49 (0) 8571 / 92 68 31
mobil: +49 (0) 173 / 69 440 63

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags 11.00h -18.00h
Samstags 10.00h-14.00h 

InfernoInk auf Instagram

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.